Reitanlage

Stall Ramseier liegt zwischen Münster und Osnabrück in lbbenbüren­Dörenthe südlich des Teutoburger Waldes im Zentrum der nordwestdeutschen Pferdezucht von Westfalen, Oldenburg und Hannover.

Hochkarätige Turnierveranstaltungen konzentrieren sich in der Region. Im Radius von unter 50 km findet man die berühmten Reit- und Fahrsportmeisterschaften von Riesenbeck, das ,,Turnier der Sieger" in Münster, die legendären internationalen Reitsport-Events von

Hagen a.T.W., die Ankumer Dressurturniere sowie die alljährlichen Bundeschampionate Warendorf  und viele andere regionale Turniere.

Die Niederlande sind unsere europäischen Nachbarn und Handelspartner in nur 40 km Entfernung.

In dreijähriger Renovierungszeit hat Daniel Ramseier  eine  hochmoderne Reitanlage geschaffen  und eine  einmalig schöne landschaftliche Umgebung   kreiert.

Hell, freundlich und gepflegt laden die Sportstätten zum Training ein.

Den Mittelpunkt bildet die grosse, lichtdurchflutete Reithalle mit den Ausmassen 21 x 61m. Sie bietet höchsten Trainingskomfort durch volle Klimatisierung. Das Thermodach sorgt im Hochsommer für angenehme Kühle und im Winter ist die Halle beheizbar.

Der Landschaftspark bietet mit dem grosszügigen Reitplatz und ausgedehnten, gut präparierten Reitwegen entspannende Trainings -und Ausreitoptionen.

Die Stallanlage wurde pferdegerecht mit 28 sehr geräumigen Boxen gestaltet. Alle haben Aussenfenster, entweder mit Blick in den Park auf den kleinen See,

oder mit angrenzenden Paddocks zum freien Auslauf direkt aus der Box.

Draussen bieten Graskoppeln und Sandpaddocks abwechslungsreichen, artgerechten Erholungsraum für die Pferde.

Im Stallbereich sorgen Solarium sowie ein Aquaspa für die Gesundheit und das Wohlbefinden der vierbeinigen Bewohner.